Verwendung von VIVIX®-Platten für das Etone College

Die Außenfassadenplatten VIVIX® Formica Group wurden verwendet, um die neue Anlage am Etone College in Nuneaton, Warwickshire zu verkleiden.

Baily Garner LLP suchte VIVIX® in Hunter Green (Jagdgrün) aus, um dem Gebäude eine lebendige Farbe zu verleihen und eine frische, einladende Umgebung zu schaffen.

Der zweistöckige Block beherbergt zehn Klassenräume, eine Bibliothek, zusätzliche Lehreinrichtungen sowie ein voll ausgestattetes Sportzentrum.

Für die Verzierungen am Gebäude wurde VIVIX in Jagdgrün ausgewählt und einschließlich für die Flügel, Stirnbretter und Dachuntersicht verwendet. Dadurch wurde ein markanter Kontrast zum Rest des sonst weißen Gebäudes erzeugt. Schulgebäude mit starkem Durchgangsverkehr wie das Etone College erfordern nicht nur Funktionalität und Praxistauglichkeit, sondern auch eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten, um das richtige Aussehen zu schaffen. VIVIX-Platten sind eine ideale Lösung, da sie resistent gegenüber Stößen und Abrieb sind und der ursprünglichen Farbe, die bei der Planung von Baily Garner LLP vorgesehen wurde, entsprechen.

VIVIX-Platten bieten die Möglichkeit, mit Farbe und Form zu spielen und kreativ und kostengünstig eine maßgeschneiderte Optik zu gestalten. Als Teil eines leichten hinterlüfteten Fassadensystems tragen sie außerdem zur Wärmeeffizienz und zum Schutz des Gebäudes bei. VIVIX in Hunter Green verleiht dem Gebäude des Etone College einen zeitgenössischen Look und erlaubt eine harmonische Verschmelzung mit der Umgebung.

Im Bildungsbereich kann VIVIX eingesetzt werden, um einen visuelle Effekt zu kreieren. Das Gebäude kann in den Farben der Schule verkleidet und das Äußere damit in eine lebendige und zeitgenössische Fassade verwandelt werden. Darüber hinaus erlaubt der maßgeschneiderte Service Younique® von der Formica Group, Architekten und Designern, jedes Muster oder Bild auf die Platten zu replizieren, und damit das Gesamterscheinungsbild zu verbessern und eine stimulierende und einladende Lernumgebung zu schaffen.

VIVIX-Platten berücksichtigen die Grundsätze der Formica-Gruppe zu nachhaltigen Prinzipien und Praktiken. Das Laminat, das in Europa nach ISO-9001-Standards hergestellt wird, hat minimale Auswirkungen auf die Umwelt, wie durch die Einschätzung des Produktlebenszyklus (Life Cycle Assessment, LCA) der Formica Group bestimmt wurde. Alle europäischen Produktionsstandorte und Distributionszentren der Formica Group haben die international anerkannte Zertifizierung Forest Stewardship Council (FSC) Chain of Custody (COC) durch die führende Zertifizierungsstelle BM TRADA erhalten. Damit wird sichergestellt, dass Materialien, die bei der Herstellung von Formica®-Hochdrucklaminat (HPL) und Holzverbundprodukten verwendet werden, aus nachhaltig bewirtschafteten Quellen stammen.

Formica Group, der Erfinder von Laminat, blickte im Jahr 2013 auf 100 Jahre Erfindung, Innovation und Designleadership zurück. Formica Group ist durch die enge Zusammenarbeit mit Architekten, Designern und Materialbeauftragten ideal positioniert, um innovative neue Produkte und Dekore, die auf die Bedürfnisse des Marktes reagieren und aktuelle Design-Trends ergänzen, anzubieten.

Sie verwenden einen nicht unterstützten Browser und einige Funktionen funktionieren möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Bitte aktualisieren Sie auf einen modernen Browser wie Chrome, Edge, Firefox oder Safari.